Wir in Bukavu, Kongo

von 06 Sep 2020Bukavu

2020 6.September

Wie wertvoll ist doch eine kontinuierliche Stromversorgung – wie privilegiert ist derjenige, der fließend Wasser zu Hause hat. Man gewöhnt sich an alles, vor allem das “Aufstehen und Ins-Bett-Gehen mit der Sonne”, aber ständig überlegen zu müssen, wieviel Wasser man für was und wann nutzen kann/darf… das ist schon mal anstrengend. Baby duschen mit eiskaltem Wasser – keine gute Idee. Aber wenn kein Strom für den Wasserkocher da ist….. ok, dann Wasser aufkochen, wenn die Gasflasche voll ist 🙂

Unser Plan für die paar Wochen in der Heimat ist richtig voll. Priorität war jetzt erstmal Familie besuchen und das Land inspizieren, das wir für das JeremieProjectCongo gekauft haben. Es ist 29km außerhalb von Bukavu, Richtung Nord-Westen. Glücklicherweise wurde im letzten Jahr in den Straßenbau investiert. Somit sind es “nur” noch 8,5 km Schlagloch-übersähte, sandige, trockene (oder überschwemmte) Straße. Naja, könnte man auch Feldweg nennen, nur breiter. Der Rest ist super befahrbare, geteerte Straße, auf der man (leider) aber fast nie schnell als 30km/h fahren kann, weil so viel los ist: Autos, Three-Wheeler, Busse, Ziegen, Motorräder, Kinder, Menschen, die schwere Lasten tragen oder auf Anhängern schieben/ziehen, Kühe, Straßenverkäufer oder Tagelöhner, die Steine zu Schotter verkleinern – mit einem Hammer, sie sitzen auf den Steinen, barfuß, und hammern vor sich hin – für höchstens 1$/Tag.

Das Land um Kashusha herum ist wunderschön: immer eine kühle Brise, kein Motorenlärm, Berge im Hintergrund (National Park Kahuzi Byega), das Meckern der Ziegen, erfrischendes Grün und … bitterste Armut. Die Menschen haben nicht mal mehr die Möglichkeit, sich Samen zu kaufen, um Bäume oder Gemüse zu pflanzen, die auf Dauer die Unterernährung bekämpfen könnten. Sie arbeiten hart, von Kindesbeinen an, immer auf der Suche nach Wasser und Arbeit, um sich nach 6 Tagen Arbeit auf dem Feld (Pflügen mit der Hand usw…) 6$ abholen zu können.

Arabic Arabic Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Dutch Dutch English English French French German German Swahili Swahili

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!